Legende

 Hilfe

 Farben

 

 Herausgeber

Die Lärmrosen werden von der Fa. Cervus Consult GmbH bereitgestellt. Die Verwendung der Lärmrosen ist mit Hinweis auf den Herausgeber gestattet. Die Bereitstellung erfolgt ohne Gewähr auf Richtigkeit und Aktualität.

 

 Software

Die Lärmrosen werden mit dem Programm Soundweather berechnet.

 

 Profilprognosen

Die Pofilprognosen werden von der MeteoGroup Deutschland GmbH erstellt.

 

 Auflösung

Die Lärmrosen zeigen mit einer Winkelauflösung von 30° und einer Abstandsauflösung von 200 m klassiert die Pegeldifferenz zwischen den Pegelprognosen der für die Stunde vorausgesagten Wind- und Temperaturprofile und der Bezugsausbreitungssituation. Datum und Uhrzeit sind in jeder Lärmrose eingetragen. Bei den Lärmrosen ist Norden oben, Osten rechts usw.

Beitragsseiten


Einführung

Lärmrosen sind zunächst intuativ leicht zu interpretieren. Rot ist 'lauter', grün' ist 'leiser' als normal. Wenn man aber versucht, die Lärmrosen in ihren Einzelheiten zu verstehen, wird die Interpretation schnell komplex. Auf dieser Seite werden einigen Beispiele von typischen Lärmrosen diskutiert und zumindest grob erklärt.

Dazu ist es erforderlich, die zugehörigen Profile zu kennen. Der Einfachheit halber dient zur Darstellung des Schallwetters, das zu den Lärmrosen führt, die entsprechende Ansicht aus dem Programm 'SoundWeather'. Mit diesem Programm werden die Profilprognosen der MeteoGroup verwaltet, die Lärmrosen berechnet und die Pegelstatistiken erstellt.

Mitglied im DIN

Als Mitglied des Deutschen Instituts für Normung
unterstützen wir das bewährte System
der Normung ideell und finanziell.

Als Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Akustik
unterstützen wir den wissenschaftlichen Dialog
in der Akustik und der Lärmbekämpfung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden