Beitragsseiten

Profilprognose

Die ‚meteomedia international‘ hat auf unsere Anregung den Dienst „Profilprognose“ entwickelt. meteomedia international gehört zur MeteoGroup, dem zurzeit größten privaten Anbieter von Wetterdiensten in Europa mit dem dichtesten Messnetz in Deutschland und der Schweiz. Meteomedia liefert die Wetterberichte in den ARD Sendern und betreibt u. a. die Unwetterzentrale.

Auf der Grundlage zweier kleinmaschiger Wettermodelle werden

  • alle 12 Stunden (um 0 Uhr und um 12 Uhr eines jeden Tages)
  • stundenspezifisch für die nächsten 48 Stunden

die Profile der

  • Windgeschwindigkeit
  • Windrichtung
  • Temperatur
  • Rel. Luftfeuchtigkeit

geliefert.

Profilprognosen der Meteomedia

Profilprognosen der Meteomedia

Die obige Abbildung zeigt das Windprofil links und das Temperaturprofil und das Profil der Luftfeuchtigkeit rechts. Man erkennt eine Winddrehung und die Zunahme der Windstärke in den bodennahen Schichten. Auch die Temperatur nimmt in Bodennähe zu (so genannte Inversion), die sich aber in größeren Höhen umkehrt. Da der Schall bei kurzen Abständen zwischen Quelle und Empfänger nur geringe Höhen erreicht, wirkt die Wind- und Temperaturänderung sehr stark. Bei größeren Abständen erreicht der Schall größere Höhen. Dann ist der Linseneffekt deutlich kleiner. Lärmrosen sind deshalb abstandsabhängig.

Mitglied im DIN

Als Mitglied des Deutschen Instituts für Normung
unterstützen wir das bewährte System
der Normung ideell und finanziell.

Als Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Akustik
unterstützen wir den wissenschaftlichen Dialog
in der Akustik und der Lärmbekämpfung.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.